Dharas - Ölgüsse

unterschiedliche, tief wirksame Ölgüsse

Dharas - Ölgüsse
    Shiro-Dhara - der bekannte Stirnguss

    Er ist oftmals bekannt als Wellnessbehandlung. Im klassischen Ayurveda jedoch wird er als feinstoffliche, tiefgreifende Therapie bei psychischem Ungleichgewicht eingesetzt. Mittels viel warmem Öl oder kühlendem Dekokt, welche für eine gewisse Zeit über die Stirn fliessen, führt er in eine tiefe Entspannung und verbindet Körper, Geist und Seele.

    Um eine optimale Wirkung zu erzielen, braucht es mind. 3 Termine in kürzeren Abständen und einen Ersttermin, um zu schauen ob diese Therapieform für Sie geeignet ist und in welcher Form, Dauer, Abstand und mit welchem Material durchgeführt wird.

    Empfohlen bei:
    - innerer Anspannung und Stress
    - psychosomatischen Leiden
    - Schlafstörungen
    - chronischen Kopfschmerzen
    und viele mehr.....

    Weitere Güsse mit einer tollen Wirkung:

    Hand Dhara = kurze Form des Shiro Dharas
    Seka = Ganzkörperölguss
    Nabhi Seka = Guss am Bauchnabel
    Janu Seka = Guss am Knie
    Hridaya Seka = Guss am Herzen

    regenerierend, beruhigend, aufbauend